Bildungsangebote Kinder- und Jugendarbeit

Bildungsangebote
Kinder- und Jugendarbeit

Außerschulische Jugendbildung ist Teil der Konzeption und des Auftrags des Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit. Grund- und Aufbauseminare für Mitarbeiter*innen, Seminare und Fachtage zu jugendarbeitsrelevanten Fragen, außerschulische Veranstaltungen zu unseren Schwerpunkten, Qualifizierungen als Tagungsleiter*in für Jugendbildungsarbeit: Jugendliche, junge Erwachsene und in der Kinder- und Jugendarbeit Engagierte finden hier das passende Bildungsangebot für sich und ihre Teams.

Unser Bildungsangebot wird von den Jugendbildungsreferent*innen unseres pädagogisch-theologischen Teams verantwortet. Wir arbeiten dabei auch mit den Referent*innen unserer Kooperationspartner und weiteren Honorarreferent*innen zusammen. Sie bringen ein breites Kompetenz- und Erfahrungsspektrum aus Jugend- und Gemeindearbeit, der Jugendverbandarbeit, der politischen Bildung und anderen Arbeitsbereichen ein. Diese Kolleg*innen machen unsere Bildungsarbeit bunt und vielfältig.

02. JUNI 2021 // HAUPTBERUFLICHE, EHRENAMTLICHE

Fachtag Jugendarbeit und Konfirmand*innenarbeit

Kooperation? Es geht doch!

Es gibt gute Jugendarbeit. Es gibt gute Konfirmand*innenarbeit. Oftmals auch deshalb, weil beide Arbeitsbereiche aufeinander bezogen und miteinander verbunden sind. Um Wege guter Kooperation von Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit zu fördern, laden wir ein zu einem Fachtag für hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitende beider Arbeitsbereiche.

Details

18. JUNI 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE, HAUPTBERUFLICHE

Gebärdensprache

Mit den Händen sprechen

An diesem Wochenende gibt es die Möglichkeit, sich mit Gebärdensprache vertraut zu machen und diese Art der Kommunikation kennenzulernen. Und darum, ein bisschen mehr zu verstehen, wie es ist, in dieser lauten Welt nichts oder nur sehr wenig zu hören.

Details

24. JUNI 2021 // HAUPTBERUFLICHE, EHRENAMTLICHE

Fachtag Jugendarbeit intergenerativ

Wenn Jugendarbeit auf Senior*innen trifft

Außer bei Familienfesten oder wenn Großeltern in die Betreuung der Enkel einbezogen werden, leben Junge und Alte scheinbar in anderen Welten. Das gilt – mit wenigen Ausnahmen – auch für die Freizeitbereiche und für die Angebote der Kirche. An diesem Fachtag wollen wir dies beiden »Welten« gemeinsam denken.

Details

25. Juni 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE, Hauptberufliche

Klimafreundlich aufgetischt

Inklusives Seminar

Ökologischer leben und die Umwelt schonen? Ja klar! Aber wo sollen wir anfangen und wie die alten Gewohnheiten loswerden? Am besten da, wo es viel bewirkt und Erfolge schnell sichtbar sind: in der Küche!

Egal ob du kochen kannst oder nicht – einkaufen gehen wir alle, und da fängts ja schon an…

Details

13. AUGUST 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Meiner Berufung auf der Spur

Auf der Suche danach, wofür das eigene Herz schlägt

Abschluss geschafft? Herzlichen Glückwunsch! Und was kommt nun? Bei der Fülle an Möglichkeiten, Ideen und Einflüssen gar nicht so einfach, als junger Mensch eine klare Vision dafür zu entwickeln, wie die persönliche und berufliche Zukunftsgestaltung aussehen kann. An diesem Einkehrwochenende nehmen wir uns Zeit und Raum, das eigene bisherige Leben einmal unter die Lupe zu nehmen und aufzuspüren, wofür das eigene Herz schlägt. 

Details

27. AUGUST 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Eine Frage der Perspektive

Deutschland von innen und außen betrachtet

Wie blicken Jugendliche aus Chile oder Argentinien auf Deutschland, wenn sie seit einigen Monaten hier leben und arbeiten? Wie zeigen und erklären in Deutschland aufgewachsene Menschen den Gästen oder Zugezogenen, wie Deutschland »tickt«? Gemeinsam verbringen Freiwillige aus »aller Herren und Damen Länder«, die derzeit im Rheinland ihren Freiwilligendienst absolvieren mit Jugendlichen aus dem Westen der Republik ein Wochenende. Und gemeinsam erkunden sie Deutschland.

Details

10. SEPTEMBER 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE, HAUPTBERUFLICHE

Inklusives Seminar

All you need is love

»Liebe – Li – Liebe.« Ja klar. Jede*r braucht Liebe. Steht sogar in der Bibel. Singen die Popstars von. Aber was ist Liebe denn eigentlich? Auf jeden Fall ein riesen Thema. Wir versuchen, der Liebe auf die Schliche zu kommen. 

Details

01. OKTOBER 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Spirituelle Echos

Von Gott reden auf Freizeiten

Das Besondere ist manchmal auch das besonders Schwierige bei Freizeiten: Über Glauben und Gott reden, Spiritualität spürbar machen und Andachten oder Gottesdienste gestalten. Wie in einem Labor werden wir an diesem Wochenende unterschiedliche Erwartungen und Zugänge ausprobieren.

Details

08. OKTOBER 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Juleica Grundkurs Diversity

Gruppen leiten – Wie geht das?

Die Gruppe und die Einzelnen im Blick behalten, dies sind Herausforderungen für Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit. In diesem Grundkurs lernst du, was du für die Mitarbeit in der Kindergruppe, im Jugendtreff oder der Hausaufgabenbetreuung in deiner evangelischen oder muslimischen Gemeinde brauchst.

Details

15. Oktober 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Auf der Suche nach meiner Identität

Darf ich vorstellen? Ich!

Selbstverständlich weiß ich wer und was ich bin. Obwohl … manchmal bin ich auch ganz anders: Zuhause so, bei Freund*innen und auf Instagram sowieso … Bin ich oder inszeniere ich mich? Wir betrachten es aus der ernsten Perspektive und entdecken die witzigen und spielerischen Seiten des »Ich-Seins«.

Details

12. NOVEMBER 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Juniorseminar

Level up!

Du hast großen Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und willst selbst Gruppen leiten und Aktionen mitgestalten? Das Juniorseminar ist der erste Schritt, um Mitarbeiter*in in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu werden! Zusammen mit anderen Nachwuchsteamer*innen kannst du erste Erfahrungen austauschen und reflektieren, dich ausprobieren und neue Spiele und Methoden für deine Arbeit vor Ort mitnehmen.

Details

10. DEZeMBER 2021 // JUGENDLICHE, EHRENAMTLICHE

Auszeit-Seminar

Bauch an – Kopf aus

Der Klassiker unter den Seminaren: Der Treffpunkt für alle, die die Adventszeit nutzen wollen, um mal rauszukommen, um abzuschalten, um in sich hinein zu horchen, etwas anders zu machen und loszulassen. Phantasievoll und kreativ beenden wir das Jahr und versuchen den Takt mal mehr von unserem Bauch vorgeben zu lassen als von unserem Kopf. 

Details

Kooperations- und Beratungsangebote
Kinder- und Jugendarbeit

Kooperationen sind wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Neben unseren frei ausgeschriebenen Seminare, Fortbildungen und Fachtagen bieten wir Teams der gemeindlichen Jugendarbeit Unterstützung bei der Bearbeitung von aktuellen Themen und konzeptionellen Fragen für ihre Arbeit vor Ort. In Seminarkooperationen mit Gemeinden, Jugendreferaten und anderen Kooperationspartnern entfalten wir Themen zu unseren Schwerpunkten exemplarisch.

Wenn Sie auch Interesse an einer Seminarkooperation oder Unterstützungs- und Beratungsbedarf haben, sprechen Sie uns bitte an.

Team- und Gruppenseminare (TGS)

Das Rückgrat evangelischer Jugendarbeit sind – meist jugendliche – ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die sowohl die klassische als auch die offene Jugendarbeit gemeinsam mit hauptberuflichen Mitarbeiter*innen verantworten und gestalten. Unser Veranstaltungsformat »Team- und Gruppenseminar« (TGS) richtet sich an Gruppen von solchen Mitarbeiter*innen.

Angebot
Mehrere Wochenenden im Jahr halten wir für Teams und Gruppen vor, die ein aktuelles Anliegen für ihre Kinder- und Jugendarbeit haben. Nach der gemeinsamen Themenfindung und Vorbereitung in der Gemeinde arbeiten wir gemeinsam an einem Wochenende am Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit. Schwerpunkte können sein: 

  • Das Team – Teambuilding, Projektplanung, Konfliktbearbeitung, …
  • Die Inhalte – Sexualpädagogik, Friedensbildung, inklusive Arbeit, Spiritualität, …
  • Methoden und Praxis – (Neue) Spiele, Erlebnispädagogik, Gesprächsführung, Freizeitplanung, …

Zielgruppe
Ehrenamtliche ab 14 Jahre und Hauptberufliche in der Kinder- und Jugendarbeit:

  • Mitarbeitenden-Gruppen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gemeinden und Kirchenkreisen
  • Freizeit- / Jugendcafé-Teams
  • Mitarbeitende in der offenen Jugendarbeit
  • Gemeindliche und synodale Jugendausschüsse
  • Presbyter*innen

Kosten
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 70,00 Euro inklusive Unterbringung und Verpflegung, Referent*innen und Material. Über die Möglichkeiten einer Bezuschussung beraten wir Sie gerne.

Teilnehmer*innenzahl
Teams und Gruppen, die ein TGS besuchen möchten, sollten aus mindestens 12 Personen bestehen.

Termine
TGS finden in Wochenendform von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt. Jedes Jahr nach den Sommerferien stellen wir eine begrenzte Anzahl an Terminen für das Folgejahr zur Auswahl. Der Annahmeschluss für Buchungsanfragen für ein TGS 2021 ist der 08.11.2020. Die konkrete Terminvergabe erfolgt anschließend.

Konvente

Häufig sind die hauptberuflichen Mitarbeiter*innen der Gemeinden auf Kirchenkreisebene in Konventen oder Hauptberuflichen-Treffs organisiert. Der Hackhauser Hof bietet solchen Zusammenschlüssen die inhaltliche und organisatorische Unterstützung bei Klausurtagungen an.

Angebot
Ein bis zwei Tage lang arbeiten hauptberufliche Mitarbeiter*innen der Kirchenkreise zu ihren selbst gewählten Themen und werden dabei durch die Bildungsreferent*innen des Hauses fachlich unterstützt und personell begleitet.

Zielgruppe
Hauptberuflich tätigte Mitarbeiter*innen auf Kirchenkreisebene

Kosten
Zu den Teilnahmegebühren für Unterbringung und Verpflegung, Referent*innen und Material sowie die Möglichkeiten einer Bezuschussung berät Sie unser Belegungsmanagement unter Fon: 0212 22 20 1-13 bzw. -14 gerne.

Termine
Konvente finden unter der Woche statt. Konkrete Terminabsprache nach individueller Anfrage.

Weitere Seminarkooperationen

Juleica- und Juniorschulungen 

Größere Kirchenkreise der EKiR qualifizieren ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen häufig in Eigenverantwortung, greifen dazu aber auch auf die Unterstützung des Hackhauser Hofes zurück. 

Angebot
Jedes Jahr führen wir mit Kirchenkreisen gemeinsame Großgruppenschulungen im Juleica- und Junior-Format durch. Das ermöglicht den hauptberuflichen Kolleg*innen der Kirchenkreise Vernetzung und den teilnehmenden Ehrenamtlichen Erfahrungsaustausch. Fachlich unterstützt und personell begleitet werden sie dabei durch die Bildungsreferent*innen des Hauses.

Zielgruppe
Angehende Nachwuchsteamer*innen mit ihren ehrenamtlich und hauptberuflich tätigen Kolleg*innen. 

Kosten
Zu den Teilnahmegebühren für Unterbringung und Verpflegung, Referent*innen und Material sowie die Möglichkeiten einer Bezuschussung berät Sie unser Belegungsmanagement unter Fon: 0212 22 20 1-13 bzw. -14 gerne.

Termine
Juleica- und Juniorschulungen in Kooperation mit Kirchenkreisen finden in der Regel in Wochenendform von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt. Konkrete Terminabsprache nach individueller Anfrage.

Juleica-Multiplikator*innenchulung

In dieser Schulung werden angehende Jugendgruppenleiter*innen der Koptischen Jugend und der Vietnamesischen Tin Lhan Jugend für die Juleica geschult. Durchgeführt und gestaltet wird die Veranstaltung durch Multiplikator*innen für die Juleica-Ausbildung, die sich eigens dazu am Hackhauser Hof qualifiziert haben.

Auswertungstag Internationale Begegnung

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugendarbeit der EKiR führt der Hackhauser Hof einen Qualifizierungs- und Reflexionstag für Mitarbeiter*innen internationaler Jugendbegegnungen durch.

Juliane Müller

Ansprechpartnerin

Juliane Müller
Team- und Gruppenseminare
Fon: 0212 22 20 1-17
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: mueller@hackhauser-hof.de

Claudius Rück

Ansprechpartner

Claudius Rück
Konvente, weitere Seminarkooperationen

Fon: 0212 22 20 1-26
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: rueck@hackhauser-hof.de

Jahresprogramm 2021Download

Flyer »Team- und Gruppenseminare« 2021Download

Flyer »Tagungen leiten lernen« 2021Download

Flyer „Peacemaker“ 2021Download

X