Stellenangebote

Stellenangebote

Im Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. gehen insgesamt 25 Menschen in der Regel richtig gerne zur Arbeit. Es sind Frauen und Männer, Auszubildende und Erfahrene, Neuankömmlinge und solche mit Dienstjubiläen über 10, 15 und sogar 25 Jahre.

Mit ihren Begabungen und Kompetenzen kümmern sie sich in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich um das Wohl der Gäste, das Gelingen unseres Bildungsauftrags und den reibungslosen Ablauf des Betriebes. 

Willkommen im Team des Hackhauser Hofes

… als Mitarbeitende*r Buchhaltung und Finanzen (m/w/d)
30 Std. / Woche

Die Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. ist eine Einrichtung zur Förderung und Qualifizierung von Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie bietet Bildungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene zu lebensalltags- und jugendpolitisch relevanten Themen und steht darüber hinaus Gruppen aus dem Bereich der kirchlichen und nichtkirchlichen Jugendarbeit als Tagungs- und Gästehaus mit Unterkunft und Vollverpflegung für bis zu 84 Personen zur Verfügung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 01. September 2022 zwei engagierte Kolleg*innen als

Mitarbeitende*r Buchhaltung und Finanzen (m,w,d) in Teilzeit, jeweils 30 Std./Woche

So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

  • Bearbeitung aller anfallenden Buchführungsarbeiten für den Verein und unsere unselbstständige Stiftung Jugendbildung (Kreditoren, Debitoren, Banken, Kassen, Anlagen) und Rechnungsstellung
  • Erstellung von Monatsabschlüssen und vorbereitende Jahresabschlussarbeiten für Verein und Stiftung, Bearbeitung von Spendenangelegenheiten, Vorbereitung der Steuererklärung
  • Mitarbeit bei der Aufstellung des jährlichen Haushaltes für Verein und Stiftung, unterjährige Aufsicht der Rahmenbedingungen und Unterstützung der Leitung bei strategischen Planungsfragen im Sinne von Finanzauswertungen zur Planung und Steuerung
  • Bearbeitung von Fördermittelanträgen und der kostenmäßigen Verwendungsnachweis-führung von staatlichen und kirchlichen Zuschüssen
  • Überwachung laufender Fristen und Vorgänge, Pflege und Verwaltung von Vertrags-, Versicherungs- und Meldeangelegenheiten, Koordination der Aktenverwaltung
  • Überwachung von Urlaubs- und Krankenkarteien, Überwachung der Zeiterfassung, Führen der Personalakten, Schriftverkehr, Bescheinigungswesen, Statistiken, Vorbereitung der monatlichen Entgeltabrechnung, Erfassen und Pflege der Stammdaten, Zusammenarbeit mit externen Stellen, SV-Trägern, Behörden, Altersversorgung, usw.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit Schwerpunkt Buchhaltung oder Nachweis über den Abschluss des Verwaltungslehrganges I oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung in der kaufmännischen Buchführung (idealerweise im Neuen Kirchlichen Finanzmanagement (NKF)) und im Controlling
  • Idealerweise Kenntnisse der Wirtschafts- und Verwaltungsverordnung (WiVO) der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Idealerweise gute Kenntnisse in entgeltrelevanten, tariflichen, arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Lohnbuchhaltung
  • Sichere EDV-Anwenderkenntnisse (Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrsprogramme, MS Office, die Bereitschaft zur Einarbeitung in unsere hausspezifischen Anwendungsprogramme)
  • Eine zuverlässige, strukturierte, selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft, im Team engagiert und transparent zu arbeiten und klar zu kommunizieren
  • Idealerweise Erfahrung in kirchlichen, öffentlichen oder anderen gemeinnützigen Einrichtungen
  • Die Bereitschaft, Arbeitszeiten den Prozessen der Jugendbildungsstätte anzupassen, d.h. gelegentliche Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
  • Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Deutschlands (ACK) angehörigen Kirche

Das können Sie von uns erwarten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungspotential und guten Arbeitsbedingungen
  • Systematische Einarbeitung und Fortbildung in unseren Anwendungsprogrammen
  • Sinnstiftende Arbeit für eine evangelische Bildungsstätte mitten in der Ohligser Heide mit vielen Kinder- und Jugendgästegruppen
  • Flache Hierarchien und direkte Kommunikation in einem Kolleg*innenteam vielfältiger Qualifikationen und Arbeitsbereiche
  • Eine Vereinsstruktur mit vertraglicher Einbindung in die Evangelische Kirche im Rheinland und den Verband der Evangelischen Jugend im Rheinland
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach kirchlichem Arbeitsrecht (BAT-KF Entgeltgruppe 8) einschließlich der im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Ein mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichender Arbeitsplatz im Grünen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als eine Gesamtdatei im PDF-Dokument bis zum 21. August 2022 per E-Mail (maximal 5 MB) an Anke Rikowski-Bertsch, Leiterin der Jugendbildungsstätte unter bewerbung@hackhauser-hof.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Michelle Krengel, Mitarbeiterin in der Buchhaltung, Tel. 0212 / 22 20 1-12 gerne zur Verfügung.

… als Hauswirtschafter*in oder Koch/Köchen (m/w/d)
von 19.5 bis 39 Std. / Woche

„Leben und Lernen im Grünen“ lautet der Leitspruch der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. in Solingen. Unser Haus steht Gästegruppen aus dem Bereich der kirchlichen und nichtkirchlichen Jugendarbeit zur Verfügung und bietet Unterkunft und Vollpension für bis zu 84 Personen.

Wir suchen wir ab sofort im Umfang von 19,5 bis 39 Std. pro Woche eine*n engagierte*n

Hauswirtschafter*in oder Koch/Köchin (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Zubereitung und Präsentation von warmen und kalten Speisen im Rahmen unseres täglichen Angebots an Frühstück, Mittagessen, Kaffeepausen und Abendessen für bis zu ca. 80 Personen
  • Ausgabe der Speisen an die Gäste und Gästebetreuung, Reinigungs- und Aufräumarbeiten im Küchen- und Speisesaalbereich
  • Sicherstellung des täglichen reibungslosen Arbeitsablaufes unter Wahrung der Hygiene-, Qualitäts- und Genussstandards für unsere Gäste
  • Mitwirkung im Bereich Warenwirtschaft
  • Überwachung der Lagerung und Verarbeitung der Lebensmittel unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Hygieneanforderungen (HACCP)
  • Mitwirkung in Projekten zur Weiterentwicklung der Abteilung Hauswirtschaft

Sie bringen mit:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • Leidenschaft und Kreativität zum Beruf
  • Lust am Arbeiten in einem Team, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Eine vorausschauende Arbeitsweise auch bei hohem Arbeitsaufkommen
  • Ein freundliches, gastorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeit auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen (7-15 Uhr und 15-20 Uhr)

Sie finden vor:

  • Einen Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben und sehr guten Arbeitsbedingungen in einem motivierten Team
  • Eine zunächst befristete Anstellung mit der Perspektive auf Entfristung nach kirchlichem Arbeitsrecht (BAT-KF, bis zur Entgeltstufe 06) einschließlich der im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Altersvorsorge über die KZVK, Jahressonderzahlung als Weihnachtsgeld und 30 Tage Urlaub)
  • Ein mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichender Arbeitsplatz

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Mitgliedschaft in einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und die Identifikation mit ihrem Auftrag sind wünschenswert.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (maximal 5 MB) an wegner@hackhauser-hof.de oder per Post an: Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V., Frau India Wegner, Hackhausen 5b, 42697 Solingen

Bei Fragen steht Ihnen India Wegner, Hauswirtschaftsleiterin, 0212 – 22201-21 gerne zur Verfügung.

Informieren Sie sich gerne über unseren Betrieb auf www.hackhauser-hof.de

… als Hauswirtschaftshelfer*in (m/w/d)
auf Minijob-Basis oder bis zu 30 Std. / Woche

„Leben und Lernen im Grünen“ lautet der Leitspruch der Evangelischen Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. in Solingen. Unser Haus steht Gästegruppen aus dem Bereich der kirchlichen und nichtkirchlichen Jugendarbeit zur Verfügung und bietet Unterkunft und Vollpension für bis zu 84 Personen.

Wir suchen wir ab sofort auf Minijob-Basis oder bis zu 30 Std./ Woche eine*n

Hauswirtschaftshelfer*in (m,w,d)

Ihre Aufgaben:

  • Reinigungs- und Aufräumarbeiten im Küchen- und Speisesaalbereich und in den Tagungs- und Gästehäusern
  • Beteiligung am Produktionsablauf für das tägliche Frühstück, Mittagessen, Kaffeeangebot und Abendessen
  • Ausgabe der Mahlzeiten an die Gäste und Gästebetreuung
  • Mithilfe bei Großveranstaltungen

Sie bringen mit:

  • Erfahrung im Bereich hauswirtschaftlicher Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Ein freundliches, zuvorkommendes Auftreten
  • Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeit hauptsächlich an Abenden, Wochenenden und Feiertagen (von 7-15 Uhr und 15-20 Uhr)

Sie finden vor:

  • Einen Arbeitsplatz mitten im Grünen mit vielen Kinder- und Jugendgästegruppen
  • Eine zunächst befristete Anstellung nach kirchlichem Arbeitsrecht (BAT-KF, Entgeltstufe 1A) mit der Perspektive auf Entfristung, einschließlich der im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (Altersvorsorge über die KZVK, Jahressonderzahlung als Weihnachtsgeld und 30 Tage Urlaub im Jahr)
  • Ein mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichender Arbeitsplatz

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail (maximal 5 MB) an: wegner@hackhauser-hof.de oder per Post an: Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V., Frau India Wegner, Hackhausen 5b, 42697 Solingen

Bei Fragen steht Ihnen India Wegner, Hauswirtschaftsleiterin, 0212 – 22201-21 gerne zur Verfügung.

Informieren Sie sich gerne über unseren Betrieb auf www.hackhauser-hof.de

JAHRESPROGRAMM 2021

Unser aktuelles Jahresprogramm mit allen ausgeschriebenen Seminaren, Fortbildungen und Fachtagen sowie unseren Veranstaltungskooperationen gibt es hier.

Zum Download-Center

Anke Rikowski-Bertsch

Ansprechpartnerin

Anke Rikowski-Bertsch
Leiterin der Jugendbildungsstätte
Fon: 0212 22 20 1-16
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: rikowski-bertsch@hackhauser-hof.de

Unsere Partner

Logo Evangelische Kirche im Rheinand
Logo Aktiv-Zivil
Logo Diakonie Rheinland Westfalen Lippe
X