Bildungsangebote

31. März BIS 02. April 2023

Partizipation am Hackes

CHILL & CHANGE

Der Hackes ist kein Ponyhof! Mit diesem Motto haben wir im letzten Jahr den Auftakt gemacht, um den Hof partizipativer aufzustellen. Alle, die sich für den Hackes interessieren und mitbestimmen wollen, was hier so läuft, sind auch dieses Jahr wieder eingeladen, Hackesflair zu genießen und nebenbei Anstöße zu Veränderungen zu geben.

Aufbau und Inhalte:

So wollen wir chillen und changen:

  • Update: Wo steht der Hackes in seinen Bemühungen, euch mitbestimmen zu lassen?
  • Next step: wie soll’s weiter gehen? Was ist noch dran?
  • Relax: Workshop für Gestaltungselemente in Haus und Hof
  • Thinktank: Feedback und Ideen zur Programmgestaltung 2024
  • Revival: was wolltet ihr immer nochmal auf dem Hackes erleben? Wir versuchen es möglich zu machen…
  • Vibes: Abschlussandacht am Sonntagvormittag

Zielgruppe
Für alle jungen und junggebliebenen Menschen ab 16 Jahren mit Interesse und Zuneigung für den Hackes

Weitere Infos

Anmeldung
Für eine Anmeldung per E-Mail oder Fax nutzen Sie unser PDF-Anmeldeformular, für eine Anmeldung per Post unsere Anmeldekarte aus unserem aktuellen Jahresprogramm. Bitte achten Sie darauf, alle abgefragten Informationen auszufüllen. Bei noch nicht Volljährigen ist die Unterschrift eines/r Erziehungsberechtigten notwendig.

Eine weitere Anmeldemöglichkeit ist unsere Online-Seminaranmeldung. Menschen ab 18 Jahren können sich hier direkt online für Veranstaltungen anmelden.

Die Anmeldungen werden von uns nach Eingang schriftlich bestätigt. Teilnehmer*innen erhalten hierbei auch nähere Informationen über den Seminarablauf. Nähere Infos zu Sonder- bzw. Bildungsurlaub erhalten Sie beim pädagogisch-theologischen Team.

Abmeldung
Bei Abmeldungen innerhalb der letzten 10 Tage vor Seminarbeginn wird eine Rücktrittsgebühr von 100 % des Teilnehmerbeitrages erhoben. Mit der Anmeldung wird diese Bedingung anerkannt. Dies gilt auch für Anmeldungen, die innerhalb der Stornofrist eingehen.

Zuschüsse
Allen Mitarbeiter*innen, die sich für unsere Seminare interessieren, empfehlen wir, ihre Gemeinde wegen Bezuschussung des Teilnehmerbeitrages und/ oder der Fahrtkosten anzusprechen. Die Presbyterien sind von der Kirchenleitung gebeten worden, in ihren Haushalten die Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zu berücksichtigen.

Lohnenswert für Gruppen, die sich zu Team- und Gruppenseminaren, zu Freizeiten oder zu besonderen Veranstaltungen anmelden wollen und nach Drittmitteln recherchieren, ist die Homepage des Amtes für Jugendarbeit – Kompetenzzentrum Jugend, Düsseldorf.

Ebenso sind auch Kommunen und Kirchenkreise bereit, Fortbildungen, Seminare und Freizeiten von, mit und für Jugendliche zu unterstützen. Einfach dort oder beim eigenen Jugendreferat nachfragen.

Basisinformation

Termin
Fr, den 31. März 17:00 Uhr bis
So, den 02. April 11:00 Uhr

Team
Julia Thrun-Arendt und das Referent*innen-Team des Hauses

Kosten
€ 25,00

Kurs Nr. EA 15223

Ansprechpartnerin

Julia Thrun-Arendt
Jugendbildungsreferentin
Fon: 0212 22 20 1-19
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: thrun@hackhauser-hof.de

Hier online anmelden (ab 18 Jahre)

PDF-Anmeldeformular

Altbau mit Wintergarten
Zwei Schüler im Grünen
lächelnder Schüler
Publikation »Friedensbildung«
Schülerin arbeitet am Laptop
Lagerfeuer