Startseite

Faires Jugendhaus
FAIRE FERIEN IM JUGENDHAUS UND AUF FREIZEITEN

Schokoriegel, Muffins oder Konfekt, alles gibts mit Nüssen. Egal ob Hasel-, Erd- und Kokosnuss - nicht nur im Kern, sondern auch in Bezug auf die Arbeitsbedingungen sind sie oft hart. Es bleiben die Fragen: Wer hat die Kokosnuss gemacht? Unter welchen Bedingungen und für welches Geld?

 

Es geht darum, einen Einblick zu bekommen und zu verstehen, was Ausbeutung bedeutet und wie eine faire Herstellung funktionieren kann. Außerdem werden Schoko-Nussauftrich, Riegel und Konfekt aus fairen Zutaten erstellt. Alles Kokos oder was sonst noch? Die Nussschalen sind mehr als ein Abfallprodukt. Wir nutzen sie als Grillkohle.

Für nachhaltige Freizeitplanung kann das Folgendes bedeuten: Faires Frühstück, Ökologischer Fußabdruck, No waste, Low plastic, Tipps zum fairen Konsum und zur fairen Beschaffung von Lebensmitteln und Materialien für die Programmgestaltung.

Dieses Seminar wendet sich 

  • auch an die Zielgruppe "Für Hauptberufliche"
  • an Menschen, deren Jugendhaus bereits fair ist oder werden soll.

Das Seminar findet in Kooperation mit der AG Faires Jugendhaus der Evangelischen Jugend im Rheinland statt.
http://fairesjugendhaus.de/

 

Termin:

Fr, den 28.Februar 18:00 Uhr bis
So, den 01.März 14:00 Uhr

Team:

Wilfried Drews
Andreas Roschlau

Kosten:

32 €

Kurs-Nr.:

GS 62820

Bitte beachten:

  • Juleica-Baustein
  • ab 16 Jahre

Hackhauser Hof e. V. · Hackhausen 5b · 42697 Solingen · Fon 0212 22201-0 · Fax 0212 22201-20