Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof

Das sind wir

Die Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit ist eine Einrichtung zur Förderung und Fortbildung ehrenamtlicher und hauptberuflicher Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Sie bietet außerschulische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene an und führt Angebote zu aktuellen Themen in der Jugendarbeit für hauptberufliche Fachkräfte durch. Darüber hinaus fördert der Hackhauser Hof die Zusammenarbeit von Jugendarbeit und Schule und ist Heimat des Freiwilligen Friedensdienstes.

Der Hackhauser Hof ist eine von der EkiR und dem Land NRW geförderte Bildungsstätte.Inmitten des Landschaftsschutzgebietes Ohligser Heide in Solingen gelegen, bietet der Hackhauser Hof einen anregenden Rahmen für Bildungsarbeit und Freizeiten mit Jugendlichen, Schüler*innen und jungen Erwachsenen.

Mitarbeiter*innen

Im Hackhauser Hof gehen über 20 Menschen in der Regel richtig gerne zur Arbeit. Es sind Frauen und Männer, Auszubildende und Erfahrene, Neuankömmlinge und solche mit Dienstjubiläen über 10, 15 und sogar 25 Jahre. 

Das Arbeiten in Abteilungen – pädagogisch-theologische Team, Verwaltung, Hauswirtschaft und Haustechnik – ermöglicht den Mitarbeiter*innen wechselseitige Vertretung bei größtmöglich eigenverantwortlichem Arbeiten. Mit ihren Begabungen und Kompetenzen kümmern sie sich in ihrem jeweiligen Aufgabenbereich um das Wohl der Gäste, das Gelingen unseres Bildungsauftrags und den reibungslosen Ablauf des Betriebes.

Karl Hesse
LEITER DER JUGENDBILDUNGSSTÄTTEKarl Hesse

0212 22 20 1-15
hesse@hackhauser-hof.de

Anke Rikowski-Bertsch
LEITERIN DER JUGENDBILDUNGSSTÄTTEAnke Rikowski-Bertsch

0212 22 20 1-16
rikowski-bertsch@hackhauser-hof.de

Tim Dreyhaupt
JUGENDBILDUNGSREFERENTTim Dreyhaupt

0212 22 20 1-18
dreyhaupt@hackhauser-hof.de

Juliane Müller
JUGENDBILDUNGSREFERENTINJuliane Müller

0212 22 20 1-17
mueller@hackhauser-hof.de

Claudius Rück
JUGENDBILDUNGSREFERENTClaudius Rück

0212 22 20 1-26
rueck@hackhauser-hof.de

Julia Thrun
JUGENDBILDUNGSREFERENTINJulia Thrun

(zurzeit in Elternzeit)
0212 22 20 1-17
thrun@hackhauser-hof.de

Reinhard Ullrich
VERWALTUNGSLEITERReinhard Ullrich

0212 22 20 1-11
ullrich@hackhauser-hof.de

Christine Lange
BUCHHALTUNGChristine Lange

0212 22 20 1-12
lange@hackhauser-hof.de

Sigrid Labsch
BELEGUNGSMANAGEMENTSigrid Labsch

0212 22 20 1-14
labsch@hackhauser-hof.de

Michelle Krengel
AUSZUBILDENDEMichelle Krengel
Birgit Voos
HAUSWIRTSCHAFTSLEITERINBirgit Voos

0212 22 20 1-21
hauswirtschaft@hackhauser-hof.de

India Wegner
KOMMISSARISCHE HAUSWIRTSCHAFTSLEITERINIndia Wegner

0212 22 20 1-21
hauswirtschaft@hackhauser-hof.de

Mechthild Ganser
HAUSWIRTSCHAFTERINMechthild Ganser
Hella Figorski
HAUSWIRTSCHAFTSHELFERINHella Figorski
Rosa Guaia
HAUSWIRTSCHAFTSHELFERINRosa Guaia
Renata Kot
HAUSWIRTSCHAFTSHELFERINRenata Kot

Clemens Thien
LEITER DER HAUSTECHNIKClemens Thien

0212 22 20 1-32
thien@hackhauser-hof.de

Verein

Der Verein Evangelische Jugendbildungsstätte Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e.V. gründete sich 1968 aus der damaligen Evangelischen Weiblichen Jugend und ist seitdem jugendverbandlich verankert in der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR). Als gemeinnütziger Verein ist der Hackhauser Hof durch einen Kooperationsvertrag mit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) und der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR) eng verbunden.

Mit seinem Engagement für Bildung, Teilhabe und Begegnung ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen Kirche und Gesellschaft und versteht sich als Teil der Lernkultur einer auf Nachhaltigkeit angewiesenen und aufbauenden Gesellschaft.

Die Mitgliederversammlung und der Vorstand des Vereins begleiten und beraten die Arbeit der Jugendbildungsstätte und sind die entscheidenden Gremien in Zusammenarbeit mit der EKiR. Die Jugendbildungsstätte führt die Aufgaben des Vereins durch, wie sie sich aus der Satzung, den Beschlüssen der Mitgliederversammlung, der Konzeption für die Landeskirchliche Jugendarbeit und aus dem Kooperationsvertrag mit EKiR und EJiR ergeben.

Mitgliederversammlung

In der Mitgliederversammlung engagieren sich Menschen aus folgenden Arbeitsbereichen der Kirche, Jugend(verbands-)arbeit und Gesellschaft:

  • Vertreter*innen aus dem Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Jugend im Rheinland und dem Amt für Jugendarbeit – Kompetenzzentrum Jugend der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Hauptberuflich und ehrenamtlich tätige Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit in den Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • Vertreter*innen von kirchlichen Einrichtungen und besonderen Arbeitsgebieten in der Evangelischen Kirche im Rheinland, deren Zielgruppe junge Menschen sind
  • Personen, die den Verein fördern

Vorstand

VORSITZENDERHeinrich Fucks

Pfarrer, Superintendent des Kirchenkreises Düsseldorf

Dirk Riechert
STELLV. VORSITZENDERDirk Riechert

Ordinierter Sozial- und Gemeindepädagoge, Leitung Jugendreferat Kirchenkreis Jülich

Yvonne Goeckemeyer
SCHATZMEISTERINYvonne Göckemeyer

Landschaftsarchitektin,
Witzhelden

Margit Rolla
BEISITZERINMargit Rolla

Diplom Religions- und Gemeindepädagogin, Solingen

Lara Salewski
VERTRETERIN DEZERNAT AUSSERSCHULISCHE BILDUNGLara Salewski

Kirchenrätin, Landeskirchenamt der EKiR, Düsseldorf

Miriam Lohrengel
VERTRETERIN EVANGELISCHE JUGEND
IM RHEINLANDMiriam Lohrengel

Vorsitzende des Vorstandes der EJiR, Düsseldorf

Weitere beratende Mitglieder:

N. N.
VERTRETER*IN AMT FÜR JUGENDARBEITN. N.

Landesjugendpfarrer*in, Amt für Jugendarbeit – Kompetenzzentrum Jugend, Düsseldorf

Karl Hesse
HACKHAUSER HOFKarl Hesse

Leiter der Jugendbildungsstätte

Anke Rikowski-Bertsch
HACKHAUSER HOFAnke Rikowski-Bertsch

Leiterin der Jugendbildungsstätte

Tim Dreyhaupt
HACKHAUSER HOFTim Dreyhaupt

Jugendbildungsreferent

Juliane Müller
HACKHAUSER HOFJuliane Müller

Jugendbildungsreferentin

Claudius Rück
HACKHAUSER HOFClaudius Rück

Jugendbildungsreferent

Julia Thrun
HACKHAUSER HOFJulia Thrun

(in Elternzeit)
Jugendbildungsreferentin

Stiftung Jugendbildung

Stiftung
Jugendbildung

Die Stiftung Jugendbildung Hackhauser Hof ist eine unselbstständige Stiftung des Vereins. Mit der Stiftung sichert der Hackhauser Hof – Bildungszentrum Jugendarbeit e. V. langfristig seinen Auftrag – unabhängig von öffentlichen und kirchlichen Fördermitteln.

Mehr erfahren

Unser Leitbild

Leben und Lernen im Grünen – für ein Leben, das lebendig und kräftig und schärfer ist für sich und andere.

In Anlehnung an das Bibelwort aus Hebräer 4, 12

Unser Konzept

Als Teil der Evangelischen Kirche (EKiR) und der Evangelische Jugend (EJiR) im Rheinland ist der Hackhauser Hof das Bildungszentrum Jugendarbeit. Die Jugendbildungsstätte verantwortet die Förderung und Fortbildung der ehrenamtlichen und der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unserer Landeskirche. Darüber hinaus fördert sie die Zusammenarbeit der Bildungsakteure Jugendarbeit und Schule. Unser Bildungsauftrag und die ihm zugrunde liegende Vertragssituation sind konzeptionell beschrieben und definiert:

Konzeption für die landeskirchliche JugendarbeitDownload

Grundlagenpapier Hackhauser Hof – Bildungszentrum JugendarbeitDownload

Unsere Grundsätze

Die Prinzipien von Freiwilligkeit, Selbstorganisation und Partizipation lassen uns leben und lernen im Grünen für ein Leben, das lebendig und kräftig und schärfer ist für sich und andere.

Im Hackhauser Hof erfahren die Besucher Liebe, Würde und Respekt. Sie sind inspiriert für ihr weiteres Leben. Sie tragen durch die gemachten Erfahrungen zu einem menschlichen Zusammenleben in der Gesellschaft bei.

Unser Haus wird nach ökofairen Kriterien bewirtschaftet: regional, saisonal, ökologisch und fair. Die Bildung von Teams und ihre Strukturierung ermöglichen wechselseitige Vertretung bei größtmöglich eigenverantwortlichem Arbeiten.

Die Leitung des Hauses geschieht durch zwei Personen: als Frau und Mann, Pädagogin und Theologe, in gleichen Teilen als Leitung und Referent*in tätig.

Pädagogik und Theologie begegnen sich in einem dreifachen Dialog: in der Ethik, in der Anthropologie, im Praxisverhältnis.

Kooperationen bereichern und erleichtern unsere Arbeit.

Unsere Partner und Netzwerke

Kooperationen auf Jugendverbandsebene und auf den verschiedenen Ebenen unserer Landeskirche sowie Kooperationen mit Akteuren aus Kinder- und Jugendarbeit, Schule, Wissenschaft und Fachpraxis bereichern unsere Bildungsarbeit und sind für unser Selbstverständnis identitätsstiftend. Nachstehend stellen wir unsere Partner in alphabetischer Reihenfolge vor:

Logo Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland
Logo evangelisches Infoportal
Logo Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend in NRW
Logo Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend an der Saar
Logo aes
Logo Aktiv-Zivil
Logo Aktion Menschen Stadt in Essen
Logo Diakonie Rheinland Westfalen Lippe
Logo Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Logo Evangelische Jugend im Rheinland
Logo ESR
Logo Haus der Stille
Logo IDA-NRW
Logo Institut für Sexualpädagogik
Logo jve
Logo Koptische Jugend Deutschland
Logo Evangelische Kirche im Rheinland
Logo pti
Logo Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Logo Verband der Islamischen Kulturzentren e.V.
Anke Rikowski-Bertsch

Ansprechpartnerin

Anke Rikowski-Bertsch
Leiterin der Jugendbildungsstätte

Fon: 0212 22 20 1-16
Fax: 0212 22 20 1-20
Mail: rikowski-bertsch@hackhauser-hof.de

X