Startseite

Himmel und Erde verbinden Menschen – Steine – Bildung

Es gibt ihn, diesen harmonischen Dreiklang:

 

Um Menschen geht es:

Menschen, die sich als Kinder und Jugendliche aufmachen, ihren
Weg durchs Leben mit einer Perspektive zu wählen, bei der sie
Mitmenschen und Mitwelt im Blick behalten. Um Menschen
geht es, die mit und für genau diese Kinder und Jugendlichen
arbeiten und ihnen diesen Weg ebnen – auf gesicherten Arbeitsplätzen,
die sie engagiert, phantasievoll und pflichtbewusst mit Leben füllen.

 

Um Steine geht es:

Bildung braucht Raum und eine Atmosphäre, die Energien weckt
und Ideen beflügelt. Der Hackhauser Hof bietet solche Räume –
traditionell und innovativ gestaltet. Die Architektur der Jugendbildungsstätte
stellt nach außen dar, was sich innen entwickeln soll – ein Bildungsprozess.

 

Und um Bildung geht es:

Nicht um das Auswendiglernen oder das Abfragen
von Fakten. Sondern um den Erwerb und die
Entwicklung von Wissen und Kompetenzen, die die
Kinder und Jugendlichen angemessen abrufen und
für sich und andere nutzen können.
Diese Bildung hat auch eine religiöse Dimension.
Sie verbindet Himmel und Erde, Gott und Mensch,
Mensch und Mensch.

 

Die Bildungsarbeit am Hackhauser Hof

 

  • bringt Menschen zusammen
  • lässt Individuen über sich selbst hinauswachsen
  • verwandelt Gruppen in sich bereichernde Teams
  • sucht mit Jugendlichen Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens
  • ist ein experimentelles Labor für neue Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit
  • ist sozial, ökologisch, progressiv und religiös
  • hat besondere Kompetenzen in Gewaltprävention, bei religionspädagogischen interkulturellen und sexualpädagogischen Themen

 

 

Hackhauser Hof e. V. · Hackhausen 5b · 42697 Solingen · Fon 0212 22201-0 · Fax 0212 22201-20