Startseite

SCHULBEZOGENE BILDUNGSARBEIT

Wie unter einem Brennglas finden sich an Schulen Themen unserer Gesellschaft: Gesellschaftliche Teilhabe, Demokratielernen, religiöser Diskurs, Persönlichkeitsentwicklung in Verantwortung für sich und die Gemeinschaft. 

 

Als evangelische Jugendbildungsstätte stellen wir uns diesen Themen und arbeiten mit Schulen.

Die aktuellen Formate sind:

  • Orientierungs- und Reflexionstage (ORT)
  • Friedensbildung in Schule und Jugendarbeit
  • Projekt „HierBinIchZuhause“

Unsere schulbezogene Bildungsarbeit bietet Schüler_innen Raum zur Auseinandersetzung mit eigenen Glaubenshaltungen und Werten. Der Ortswechsel – von der Schule in die Jugendbildungsstätte - eröffnet heranwachsenden Menschen einen weiteren Lern- und Erfahrungsort. Der Einsatz von Methoden der Jugendarbeit schafft eine selbstbestimmte Auseinandersetzung mit den Seminarinhalten, sich selbst und der Gruppe.

BITTE BEACHTEN

  • Wir bieten in Gruppenleitung erfahrenen jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich in den Zertifikatskursen „Tagungen leiten lernen“ und „Peacemaker“ fortzubilden. Der Abschluss dieser Zertifikatskurse ermöglicht, sich auf Honorarbasis in der Arbeit mit Jugendlichen (u. a. in unseren Formaten „Orientierungs- und Reflexionstage“ und „Friedensbildung in Schule und Jugendarbeit“ zu engagieren.

 

 

 

Hackhauser Hof e. V. · Hackhausen 5b · 42697 Solingen · Fon 0212 22201-0 · Fax 0212 22201-20